Gartenküche

Kohlrabi-Spaghetti mit Tomatensoße, veganen Steaks und knusprigen Champignons

Nach der Süßorgie mit dem Träubleskuchen (übrigens schon an einem Tag der Renner auf meinem Blog, ihr alten Süßschnuten 😉 ) … also nach dem Träubleskuchen gibt es mal wieder was Gemüsiges. Aber so als Nachtrag: der Monsieur hat heute die im Kühlschrank gelagerten Reste gefuttert und meinte, sowohl Konsistenz als auch Geschmack wären ausgezeichnet… Weiterlesen Kohlrabi-Spaghetti mit Tomatensoße, veganen Steaks und knusprigen Champignons

Gartenküche

Beefsteaki mit Bratkartoffeln und Tomatensalat

Der Sommer will einfach nicht kommen. Draußen ist es kühl und wolkig, man mag nicht glauben, dass morgen schon der Juni beginnt. Irgendwie das Wetter für etwas Deftiges. Heute Abend soll es Bratkartoffeln geben, die kann ich eigentlich immer essen. Mit Salat, vorzugsweise mit Tomatensalat und viel Petersilie und Zwiebeln. Hm. Aber heute soll es… Weiterlesen Beefsteaki mit Bratkartoffeln und Tomatensalat

Gartenküche

Stramme Vera

Immer wieder werde ich – wenn jemand mitbekommt, dass ich mich vegan ernähre – mit großen Augen gefragt, was ich denn so esse jeden Tag. Offensichtlich ist es für manche Menschen schwer, sich ein Leben ohne Wurst, Käse, Fleisch und Milchprodukte vorzustellen. Ich kann es durchaus nachvollziehen: auch nach vielen vielen Jahren Vegetarierin war ich vor ein… Weiterlesen Stramme Vera

Gartenküche

Kunterbunter Restegratin

Immer wieder stoße ich auf Verwunderung, angesichts meiner vegetarischen Essgewohnheiten. Gar nicht mal wegen der „Sache“ an sich, nein, oftmals ist die Reaktion: „Was isst du denn da?“ oder „Ich wüsste gar nicht, was ich immer kochen sollte.“ Wenn ich mich dann noch „oute“, dass ich kein großer Freund von Tofu und anderen aufbereiteten Lebensmitteln… Weiterlesen Kunterbunter Restegratin