Gartenträume · Kompostereien

Kartoffelturm im Auenland

Tja, auch vor den Zwetschgenknödeln steht die Arbeit: Baum pflanzen, warten, ernten … oder so 🙂 Man kann die Zwetschgen natürlich auch kaufen, ebenso wie die Kartoffeln für den Teig. Das tue ich auch normalerweise, denn das Zwetschgenbäumchen ist noch mini (hat dieses Jahr immerhin schon 12 Früchte, die ich aber direkt von Baum genieße) und für… Weiterlesen Kartoffelturm im Auenland

Gartenküche

Von Herrgottsbscheißerle über Wareniki zu … lecker und vegan

Irgendwie gibt es sie sicher in jedem Land, diese Teigtaschen, Ravioli, Maultäschle, Herrgottsbscheißerle, Pelmeni, Wareniki oder wie sie alle heißen. Form, Größe und vor allem Inhalt variieren natürlich, aber das Prinzip bleibt wohl gleich. Außenrum Teig, innendrin lecker. Ich geb’s zu, ich mag sie auch. Sehr gerne sogar. Und weil der Garten für den Gartenblog… Weiterlesen Von Herrgottsbscheißerle über Wareniki zu … lecker und vegan

Gartenküche

Böhmische Küche: Fleckerln mit Kohlrabenkraut

Ich habe es ja gestern angekündigt. Die ersten Kohlraben wurden geerntet und heute gleich zu einem meiner Lieblingsessen verarbeitet. Fleckerln mit Kohlrabenkraut Fleckerln: Pellkartoffeln vom Vortag (für zwei gute Esser mindestens vier oder fünf mittelgroße Kartoffeln) 1 Ei Salz, Pfeffer, Muskat Mehl Öl zum Ausbraten Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse quälen. (Alternativ fein reiben).… Weiterlesen Böhmische Küche: Fleckerln mit Kohlrabenkraut

Gartenküche

(Sau-)Bohnen-Kartoffelsalat

Mein Garten ist mir Erholung und Freude. Ich liebe es, zu beobachten, auszuprobieren, anzupflanzen … und natürlich zu ernten. Die Ernte soll natürlich im besten Falle verspeist werden. Manches mache ich ein und interviewe dafür immer wieder mein Tantchen und auch das Schwiegermütterchen. Die haben schließlich zusammen über 170 Jahre Lebenserfahrung … und das will… Weiterlesen (Sau-)Bohnen-Kartoffelsalat