Gartenküche

Tanz in den Mai – Zupfbrot

Vermutlich brauche ich es nicht einmal mehr zu erwähnen, es dürfte bekannt sein, wie sehr ich Hefeteig (und alles, was man damit machen kann) liebe. Man glaubt kaum, dass Hefe sich in so vielen unterschiedlichen Varianten zubereiten lässt. Gerade kürzlich erst, habe ich mit dem Brioche und den „Briorschlerln“ zu Ostern gelernt, dass es sogar… Weiterlesen Tanz in den Mai – Zupfbrot

Gartenküche

Oster-„Briorscherl“

Gibt es einen schöneren Teig als Hefeteig? Diese seidig-weiche Konsistenz, der feine Duft, die unendlichen Möglichkeiten. Und immer wenn ich denke, ich jabe alle Varianten durch, findet sich doch wieder was Neues. So die Variante: Hefeteig ohne „Gehen“. Konnte es eigentlich kaum glauben, aber es funktioniert. Gut sogar. Das Geheimnis ist wohl die Kombination aus… Weiterlesen Oster-„Briorscherl“

Gartenküche

Im Märzen der Bauer …

Schnelles Gartenessen. Frühlingsanfang und noch eine Menge zu tun im Auenland. Kompost sieben, umsetzen, neu schichten, Beete auflockern, erste Saaten legen … wenig Zeit für die Küche. Immerhin, die ersten Kräuter spitzeln schon: Schnittlauch, Knobluchkraut … bin ganz gierig auf das Grün und könnte es fast halten wie Madame Wuff, die neuerdings wie ein Schäfchen… Weiterlesen Im Märzen der Bauer …

Gartenküche

Sonntagsidyll : Zopf und Gugelhupf

  Das Älterwerden hat – neben anderen Klitzekleinigkeiten – einen blöden Effekt: man braucht nur noch so wenig. Seien es nette Konsumgüter oder leckere Basics 😉 Hat Vorteile, zugegeben, aber auch Nachteile. So viele Dinge, die man nur noch viel zu selten kocht, backt, einkauft … Kuchen zum Beispiel. Gibts kaum noch. Gäbe es ihn… Weiterlesen Sonntagsidyll : Zopf und Gugelhupf

Gartenküche

Von Schnecken, Kirschen und anderen Ungeheuerlichkeiten

Clafoutis … und dann noch aux cerises … hach, der Mund wässert einem, allein bei der Vorstellung. Und ein Rezept meiner Lieblings-Bloggerin, dem Salzkörnchen, das regt bei mir die Mühle an. Denn natürlich eignet sich nicht alles zum „veganisieren“. Doch dieses Rezept schien mir wahrlich geeignet. Schließlich ist nichts zu ersetzen, außer der Butter in… Weiterlesen Von Schnecken, Kirschen und anderen Ungeheuerlichkeiten