Gartenträume

Kleiner Gartenrundgang 7. Mai

Endlich endlich einmal zwei Tage wärmer und tatsächlich Sonne. Bis jetzt hatte ich kaum das Gefühl, dass der Frühling richtig in die Puschen kommt. Dennoch hat sich im Garten einiges getan. Es war einfach bislang nicht so offensichtlich.

Naja, wenn ich mir meine Tomatenwinzlinge so ansehe, die kümmern einfach weiter vor sich hin. Ob das noch was wird? Ich stell mich schon darauf ein, dass ich dieses Jahr Pflanzen kaufen muss, wenn ich Tomaten möchte … und die möchte ich!

IMG_1827

Was mich allerdings so richtig freut, ist folgendes Bild. Erkennt ihr, was das für Pflanzen sind?

IMG_1829

Genau. Pastinaken. Ich hatte noch NIE Pastinaken, obgleich ich schon gefühlt hunderte Samentütchen ausgestreut habe. Klappt einfach nicht, ebenso nicht wie Möhren, Wurzelpetersilie … und wenn ihr euch nun fragt, woher die tollen Pflanzen kommen, dann sag ich nur eins: Gartencenter. Als ich vor zwei Wochen oder so einkaufen war, sah ich die Pflänzchen, neben Möhren. Ich hab laut gelacht, da ich die Stimme meiner Oma im Ohr hatte: „Möhren kann man nicht vorziehen“. Bin zweimal dran vorbeigelaufen und dann dachte ich mir. Was solls, auch nicht teurer als die nicht funktionierenden Samenpäkchen. Und siehe da …es geht! Sie haben sogar direkt nach dem Pflanzen die Nachtfröste überstanden. Und was hab ich wohl jetzt in diesem speziellen Töpfchen (lange schmale Einbuchtungen für die Würzelchen) am Fenster stehen? Wollja, Möhren. Wollen doch mal sehen, Oma.

Auch der gekaufte Salat macht sich prima, allerdings konnte ich gestren auch schon den eigen ausgesäten Eissalat vereinzeln.

IMG_1828

Ab nächster Woche kann geerntet werden, denke ich. Dazwischen wachsen Rucola, und Erdbeeren blühen, in der Mitte sind die ersten Kohlrabi (sehr gelitten haben sie unter den miesen Schnecken). Butterkohl und Blumenkohl hatte ich hier auch vorgesät, in den Kästen ist es doch etwas geschützter. Die sind heute rausgekommen. Als „Rücken“ an den Holzbeeten habe ich Reisig als Windschutz gesteckt, hier kommen die Erbsen hoch.

Immerhin hat der verlangsamte Frühling auch Vorteile. Ich freu mich immer noch an meinen beiden (einzigen) Tulpen. Diese samtige Farbe ist einfach nur schön. Und in diesem Jahr scheinen auch langsam meine Guerilla-Techniken von Erfolg gekrönt zu sein: An allen Ecken wagen sich Blümchen raus (z.B. oben die Vergissmeinichte, daneben meine „Minz-Wiese“), anderes ist schon in den Startlöchern. So die Pfingstrosen, die in der letzten Woche sicher einen halben Meter zugelegt haben (und Knospen sind auch schon da).

Gestern haben wir die Wiese das erste Mal gemäht. Wie immer bleibt ein Stück als „Biotop“ stehen, die Insekten freuts und mein Auge auch. Das Silberblatt blüht, ich bin jedes Jahr gespannt, ob auch neben den pinkfarbenen wieder die selteneren weißen Blüten auftauchen. Aber schön sind sie beide. Nicht so gut zu sehen sind auf den beiden Bildchen oben rechts sind ein paar meiner Rosen: zum einen mein Rambler, der nun endlich in die Puschen kommt und das Rosen-Lavendel-Beet. Einige Lavendel haben den letzten Winter unter dem Frost gelitten, aber ich denke, die Lücken füllen sich wieder. Auf eine andere Rose (Marie-Curie) freu ich mich ganz besonders. Sie sieht so gesund und üppig aus und hat so zugelegt, eine wirkliche Freude. Auch die Ableger von Sabine Pecoraro-Schneider (Gallica und nocch so was chch) haben ordentlich zugelegt, Rosen scheints hier zu gefallen.

Last but noch least, ein weiteres Sammelsurium:

Die neuen Himbeeren am alten Holzbiotop (beim Eimer), der Kartoffelturm und die roten Johannisbeeren. Und mein liebes Apfelbäumchen (Alkmene) soll den Rundgang abschließen. Bin so gespannt, ob wir dieses Jahr die ersten Äpfel bekommen.

IMG_1836

Advertisements

2 Kommentare zu „Kleiner Gartenrundgang 7. Mai

  1. Ja, schau, so in der Art war das : http://m.dehner.de/pflanzen-pflege-gemuesepflanzen-gourmet-garten/Dehner-Gourmet-Garten-Bunte-Moehre-20er-Schale-X008836926/?ac=515707

    Auch preislich. Kamen aber mehr als 20mPflanzen raus, da zum Teil 2-3 in einer Vertiefung waren, die konnte ich noch vereinzeln. Mit dem Schächtelchen habe ich jetzt Möhren angesät und siehe da, am Fenster wachsen sie. Na, mal sehen. Vielleicht investiere ich zukünftig statt in Saatgut, gleich in die Pflänzlein. Ist nicht so frustig.
    Jaaa, die Tomaten. Echt keine Ahnung. Normalerweise sind die schon auspflanzfähig um diese Jahreszeit. Werde echt kaufen müssen. Verrückt und ärgerlich, weil sind schließlich meine bewährten Lieblingssorten, die gibts nicht einfach so zu kaufen 😦
    Auf den Apfel bin ich echt gespannt, es ist ja erst sein zweites Frühjahr bei uns. Allerdings sieht dafür meine Aprikose sehr unschön aus 😦 Im besten Fall wieder Frostschäden, im schlimmsten Fall beginnende Monillia … wäre so schade.

  2. na das hätte ich jetzt auch nicht gedacht, daß man Pastinakenpflanzen kaufen kann…. Aber ich kenne das, ist bei mir nicht anders. Von März bis Juni sähe ich und sähe und sähe, bis endlich eine Hand voll Pastinaken aufgeht. Auch die Möhren keimen bei mir nie einfach so, da muß x-Mal nachgesät werden. Frage mich, wie das die anderen Leute machen, die schöne geschlossene Reihen dieser Gemüse im Beet stehen haben. Und sag mal, deine Tomaten sind ja wirklich, hmmm wie sage ich das jetzt höflich….. süß, goldig, ….? Düngst du die nicht, oder hast du denen einen Schrecken eingejagt, daß sie augehört haben zu wachsen. Die sind echt winzig, zu winzig, dass daraus reich tragende Pflanzen werden. Ich würde mir da auf alle Fälle zur Sicherheit noch fertige Pflanzen nachkaufen. Sieht aber schön frühlingshaft in deinem Garten aus. Vielleicht trägt ja dein Apfellbäumchen, wenn es jetzt erst blüht und nicht vor dem greisligen Frost. Mein Apfelbäumchen blüht wieder nicht leider….

    Schöne Grüße sendet der Achim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s