Gartenküche

Zucchini-Puffer mit Apfelmus

 

image

Habt ihr ein deja-vu? Mag sein, denn wieder ist Sommer und wieder wachsen die Zuccini im Garten und wieder einmal werde ich der Schwemme nicht Herr noch Dame 🙂

So fest vorgenommen hatte ich mir: Dieses Jahr nur eine Pflanze, eine von den Gelben, die wuchern nicht so sehr … zwei Samenkörner (one for the pot …oder besser für die Schnecken, Verlust ist immer …bla bla) …die Schnecken haben mir eine lange Nase gedreht und dieses Jahr anderes goutiert. Und ich brachte es natürlich nicht übers Herz, eine zweite schön gewachsene Pflanze auszurupfen. Das Wetter: feucht-warm, optimal für Zucchini, Gurke und Co. Und so stapeln sich die Keulen mal wieder 🙂

image

 

Also  again: Zucchini-Puffer. Damit es nicht gar zu langweilig wird, dieses Mal in einer etwas anderen Variante:

Zutaten und Zubereitung:

3 gelbe Zucchini : fein raspeln, etwas salzen, Wasser ziehen lassen und im Haarsieb kräfig ausdrücken

3 große Kartoffeln : ebenfalls fein raspeln und ausdrücken

6 Schalotten, 1 Knobizehe : sehr fein gehackt (ich hab den „Schredder“ genommen)

2-3 Löffel Sojamehl, 2 Löffel Kartoffelstärke, 1 Handvoll Haferflocken ==> Mengenangaben nur ca., da es an der Feuchtigkeit des Geraspelten liegt!

Salz, Pfeffer, Muskat

Alles kräftig zusammenmischen

Puffer in Öl ausbraten, dazu gabs bei mir Apfelmus vom Vorjahr.

Merke auf 🙂 Komplette Gartenmahlzeit …

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s