Gartenküche

„Gereizte“ Knödel mit Sauerkraut

Und so geht „zünftig“ und vegan und vor allem schnell:

Die vom Vortag übrigen Kräuterknödel in Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit „buttrigem“ Rapskernöl knusprig anbraten. Zwei Schalotten in Ringe schneiden und dazu geben, einen veganen „Landjäger“ in Würfel schneiden (alternativ etwas Räuchertofu) und dazugeben. Kräftig pfeffern und mit  süßem Paprika abschmecken.

Nebenher Sauerkraut wärmen.

Et voila: Lecker, schnell, deftig und vegan.

IMG_2555

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s