Gartenküche · Schätze Konservieren

Kümmellikör

Wie angekündigt, heute der Ansatz für den Kümmellikör. Dieses Mal habe ich einen Doppelkorn gewählt. Allerdings eine kleine Flasche (ca. 0,5l) , erst mal versuchen, wie das dann schmeckt.

In die Flasche habe ich einen Rest braunen Kandiszucker und etwas braunen Rohrzucker getan (ca. 2 cm hoch), dazu eine Hand voll Kümmel und einen Teelöffel Anissamen. Das Ganze wird nun regelmäßig geschüttelt und ich lasse den Ansatz drei Wochen ziehen. Danach siebe ich ab und lass den Likör ruhen. Soll eisgekühlt sehr gut munden 🙂

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Kümmellikör

  1. Ich muss bei diesem Likör schmunzelnd an all die denken, denen es schon beim Anblick des Kümmels graut. Wir setzen manchmal auch Liköre an, allerdings mit fertigen Mischungen (http://www.ehenbachtal.de/shop/index.php/cat/c16_Likoer-selbst-machen.html/XTCsid/d10bc8f2e6500312676c6cca652578f1). Zunächst war ich skeptisch (das erste Mal war die Ansatzmischung ein Geschenk für uns), aber dann begeistert. Wenn ich schöne und verschließbare Flaschen sehe, kaufe ich die, weil die angesetzten Liköre ein feines Mitbringesel sind. Ich habe gerade nach der Firma gesucht um Dir den Link zu setzen und sehe, dass es jetzt auch Ansatz für Holunderlikör gibt. Ich liebe Holunder!!!

    1. Vielen Dank! 😀
      Jetzt wo du es sagst! ich habe auch noch so eine „Mischung“ stehen, die ich mal geschenkt bekommen habe: Sanddorn. Aber das muss noch warten. Drei Liköre muss ich erst mal verschenkt bekommen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s